đŸ—łïž Bitcoin und Krypto in der US-PrĂ€sidentschaftswahl 2024

Crypto ISAC geht an den Start + Biden-Kampagne erkundet Krypto-Themen fĂŒr PrĂ€sidentschaftsrennen + Lizenzpflicht fĂŒr Krypto-Börsen in Hongkong ab Juni + Gemini Earn Nutzer erhalten RĂŒckzahlungen + Bitfarms leht Übernahmeangebot ab + NYSE will Bitcoin Indexoptionen einfĂŒhren

Die Umfrage „2024 Election: The Role of Crypto“ von Grayscale untersuchte die Einstellungen und Interessen wahrscheinlicher US-WĂ€hler in Bezug auf Investitionen, KryptowĂ€hrungen und deren Einfluss auf Wahlentscheidungen. Über 2.000 US-Erwachsene wurden online befragt. Hier sind einige Ergebnisse:

  • 26 % der Befragten betrachten Inflation als das momentan dringlichste Problem in Amerika.
  • 19 % der Befragten besitzen Krypto als Investition.
  • 65 % der Befragten empfinden das Finanzsystem als veraltet.
  • 40 % der Befragten betrachten Krypto und Blockchain als die Zukunft der Finanzen.
  • 44 % der WĂ€hler wartet auf „zusĂ€tzliche Maßnahmen und/oder Regulierungen“, bevor sie in Krypto investieren.
  • 48 % der WĂ€hler sind eher geneigt, einen Kandidaten zu wĂ€hlen, der sich ĂŒber Krypto informiert zeigt.

Das Crypto ISAC (Information Sharing and Analysis Center) startet am Mittwoch als eine gemeinnĂŒtzige Vereinigung, die sich der StĂ€rkung der Sicherheit im KryptowĂ€hrungsökosystem widmet. Zu den GrĂŒndungsmitgliedern gehören Aleo, Circle, Coinbase, Consensys, Evertas, Fireblocks, Hedera, Kraken, Offchain Labs, Red Balloon Security, Ribbit Capital, Solana Foundation und Trail of Bits. Seine Mission ist es, die Zusammenarbeit zu fördern und den Austausch wichtiger Informationen unter den Branchenbeteiligten zu erleichtern. Das Zentrum strebt danach, das Ökosystem ĂŒber Sicherheitsbedrohungen zu informieren, Schwachstellen anzugehen und bewĂ€hrte Verfahren zur Risikominderung zu verbreiten.

Die Wiederwahlkampagne von PrĂ€sident Joe Biden hat begonnen, sich an die Bitcoin und Kryptobranche zu wenden und sucht nach Einsichten zur „Krypto-Community und zukĂŒnftiger Krypto-Politik“, berichten anonyme Quellen gegenĂŒber The Block. Dieser Schritt stellt eine signifikante Abkehr von Bidens bisher zurĂŒckhaltendem Umgang mit der Branche dar. Die Initiative, die vor etwa zwei Wochen startete, zeigt, wie ernst Bidens Team die möglichen Auswirkungen von Krypto-Themen auf ein wahrscheinlich knappes PrĂ€sidentschaftsrennen nimmt.

Die Hongkonger Wertpapier- und Futures-Kommission (SFC) hat daran erinnert, dass Krypto-Handelsplattformen bis zum Ende der Übergangsfrist am 1. Juni eine Lizenz erwerben mĂŒssen, um in Hongkong tĂ€tig sein zu dĂŒrfen. Die Behörde warnte davor, dass der Betrieb ohne eine solche Lizenz strafbar ist und streng ĂŒberwacht wird. Anlegern wird empfohlen, ausschließlich auf Krypto-Börsen zu handeln, die ĂŒber eine Lizenz der SFC verfĂŒgen.

Die Krypto-Börse Gemini teilte mit, dass die Nutzer ihres mittlerweile eingestellten Earn-Produkts digitale Vermögenswerte im Wert von 2,18 Mrd. US-Dollar zurĂŒckerhalten haben. Diese Auszahlungen entsprechen 97 % der gesamten digitalen Vermögenswerte, die den Earn-Nutzern zustehen. Die restlichen 3 % werden innerhalb der nĂ€chsten 12 Monate ausgezahlt. Die Börse erklĂ€rte, dass die Vermögenswerte in derselben Form zurĂŒckgegeben wurden, was bedeutet, dass ein Benutzer, der einen Bitcoin in das Earn-Programm verliehen hatte, auch einen Bitcoin zurĂŒckbekam.

Bitcoin-Miner Bitfarms gab gestern bekannt, dass sie das Übernahmeangebot von Riot Platform abgelehnt haben, weil es das Unternehmen unterbewertet. Das Angebot, das am 22. April einging, bot 2,30 Dollar pro Stammaktie in einer Mischung aus Bargeld und Riot-Stammaktien – was einem Wert von 950 Mio. US-Dollar entspricht. Der Sonderausschuss unabhĂ€ngiger Direktoren von Bitfarms hat das Angebot ĂŒberprĂŒft und kam zu dem Schluss, dass es die Wachstumsperspektiven des Unternehmens unterschĂ€tzt.

Die New York Stock Exchange (NYSE) gab die Zusammenarbeit mit CoinDesk Indices bekannt, um Indexoptionen einzufĂŒhren, die den CoinDesk Bitcoin Price Index (XBX) abbilden, den am lĂ€ngsten existierenden Bitcoin-Spot-Index. „Nach regulatorischer Genehmigung werden diese OptionsvertrĂ€ge den Investoren Zugang zu einem wichtigen, liquiden und transparenten Risikomanagement-Instrument bieten.“


📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschlĂŒssig, welches das Beste fĂŒr dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 👇

📆 Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in BerĂŒhrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu fĂŒhren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

📊 Hier sind die Wirtschaftstermine fĂŒr den Monat Juni:

  • 06.06. â€“ Die Zinssatzentscheidung der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB) wird bekannt gegeben.
  • 12.06. â€“ Die Zinssatzentscheidung der amerikanischen Zentralbank (FED) wird bekannt gegeben.
  • 12.06. â€“ Das U.S. Bureau of Labor Statistics veröffentlicht die monatlichen US-Inflationsdaten.
  • 18.06. – Eurostat veröffentlicht die Inflationsdaten fĂŒr die Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union und dem Euro-Raum (HICP).

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Charts im Überblick!

Bitcoin Hashrate (7 Tage)
Mempool (7 Tage)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

✍ Blockzeit: 845743

⚡ bitcoinpost@getalby.com