đŸ’Ș Rekord-Monat fĂŒr Bitcoin Miner

Sechsmonatige Beurlaubung fĂŒr Nayib Bukele + Hashdex aktualisiert ETF-Antrag + OCEAN filtert Ordinal-Transaktionen + Antpool wird fĂŒhrender Mining-Pool + Grayscale holt ehemaligen Invesco-Chef ins Team + Yellow Card integriert tbDEX + Zweifel an Umstrukturierungsplan von Celcius

Im November erzielten Bitcoin Miner dank gestiegener Preise und eines deutlichen Anstiegs der TransaktionsgebĂŒhren einen Gesamtumsatz von 1,16 Milliarden Dollar. Diese Ergebnisse ĂŒberstiegen den vorherigen Spitzenwert vom Mai 2023, als die Gesamteinnahmen bei 919,22 Millionen Dollar lagen.

El Salvadors PrĂ€sident, Nayib Bukele, hat am 1. Dezember um eine sechsmonatige Beurlaubung gebeten, um sich auf seine Wiederwahlkampagne 2024 zu konzentrieren. Damit wurde Claudia RodrĂ­guez de Guevara zur amtierenden PrĂ€sidentin ernannt, die voraussichtlich bis Juni 2024 im Amt bleiben wird. Die nĂ€chsten Parlamentswahlen sind fĂŒr Februar 2024 angesetzt, bei denen Bukele eine weitere Amtszeit anstrebt.

Krypto-Vermögensverwalter Hashdex hat seinen Antrag fĂŒr einen börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) aktualisiert. Mit der Einreichung ist es nun offiziell, dass der Hashdex-ETF nicht mehr zu Teucrium ETFs gehört. Der ETF wird nun gemĂ€ĂŸ der Fusion von Teucrium Trust und Tidal Trust im Oktober zur Tidal Financial Group gehören. Die Frist fĂŒr die Einreichung von Gegenargumenten endet am 5. Januar.

Ocean, ein Bitcoin-Mining-Pool, der vor Kurzem 6,2 Millionen Dollar in einer Startkapitalrunde unter der Leitung des ehemaligen Twitter-CEOs Jack Dorsey erhalten hat, filtert derzeit Ordinal-Inschriften. Der Mining-Pool nutzt eine alternative Version des Bitcoin-Core-Clients namens Knots fĂŒr die Erstellung der Block-Templates. Die Knots Software wurde von Luke Dashjr entwickelt und ist dafĂŒr bekannt, dass sie Ordinals-Transaktionen als Spam einstuft und ignoriert. In der zweiten Phase des Ocean Projekts soll jeder Miner sein eigenes Block-Template erstellen können, aber bis dahin werden Ordinal-Inschriften bei der Block-Erstellung ausgeschlossen.

Antpool hat im vergangenen Monat Foundry USA als fĂŒhrenden Mining-Pool abgelöst. Im November war Antpool fĂŒr die Erstellung von 1.218 der insgesamt 4.436 Blöcke verantwortlich und erreichte damit eine globale Hashrate von 27,46 %. Foundry USA lag knapp dahinter mit 1.216 Blöcken und einer globalen Hashrate von 27,41 %.

Pool Distribution (1 Monat)

Der Krypto-Vermögensverwalter Grayscale hat den ehemaligen Invesco-Chef fĂŒr Amerika, John Hoffman, als Leiter seines Teams fĂŒr Vertrieb und Partnerschaften eingestellt. Diese Entwicklung ereignet sich sechs Wochen vor der Entscheidung der SEC ĂŒber die Genehmigung eines börsengehandelten Spot-Bitcoin-Fonds (ETF) durch das Unternehmen.

„Das Grayscale-Team ist begeistert, dass John Hoffman als Managing Director und Head of Distribution and Strategic Partnerships zu uns gestoßen ist. John verfĂŒgt ĂŒber eine FĂŒlle von Branchen- und ETF-Kenntnissen, die fĂŒr unser Team und unsere Kunden von unschĂ€tzbarem Wert sein werden, insbesondere in dieser spannenden Zeit bei Grayscale“

Afrikas fĂŒhrende Krypto-Börse Yellow Card hat das Open-Source-Protokoll tbDEX ĂŒbernommen. TbDEX wurde von TBD, einem auf dezentralisierte Technologien spezialisierten Zweig von Bitcoin-Unternehmen Block, entwickelt. Die Integration von Yellow Card mit tbDEX ermöglicht Bitcoin-zu-Fiat-Auszahlungsmöglichkeiten in 20 afrikanischen LĂ€ndern. Nutzer in diesen LĂ€ndern werden in der Lage sein, Bitcoin- oder Stablecoin-Zahlungen direkt in ihren lokalen WĂ€hrungen zu empfangen und ĂŒber Bankkonten, P2P-Zahlungs-Apps oder mobile Geldanbieter abzuheben.

Der bankrotte Krypto-Kreditgeber Celsius Network muss möglicherweise eine neue GlĂ€ubigerabstimmung ĂŒber seine geplante Umstrukturierung in ein Bitcoin-Mining-Unternehmen anstreben, so US-Konkursrichter Martin Glenn wĂ€hrend einer Gerichtsanhörung am Donnerstag. „Dies ist nicht der Deal, ĂŒber den die GlĂ€ubiger abgestimmt haben“. Die ĂŒberarbeitete Vereinbarung könnte daher auf „erheblichen Widerstand“ seitens der GlĂ€ubiger stoßen, sagte er. Der Anwalt von Celsius, Chris Koenig, argumentierte bei der Anhörung, dass der vom Gericht genehmigte Insolvenzplan dem Unternehmen die FlexibilitĂ€t gebe, sich auf ein reines Bitcoin-Mining-Unternehmen umzustellen. Eine erneute Abstimmung sei nicht erforderlich, da die neue Vereinbarung auch fĂŒr die GlĂ€ubiger von Vorteil sei.


📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.


📊 Hier sind die Wirtschaftstermine fĂŒr den Monat Dezember:

  • 12.12. â€“ Das U.S. Bureau of Labor Statistics veröffentlicht die US-Inflationsdaten fĂŒr den letzten Monat.
  • 13.12. â€“ Die Zinssatzentscheidung der amerikanischen Zentralbank (FED) wird bekannt gegeben.
  • 14.12. â€“ Die Zinssatzentscheidung der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB) wird bekannt gegeben.
  • 19.12. – Eurostat veröffentlicht die Inflationsdaten fĂŒr die Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union und dem Euro-Raum (HICP).

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Daten im Überblick!

Bitcoin Hashrate (1 Monat)
Mempool (1 Monat)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

✍ Blockzeit: 819705

⚡ bitcoinpost@getalby.com