📈 Rekordstart fĂŒr Bitcoin-ETFs

Elizabeth Warren spricht sich gegen ETF-Zulassung aus + Bitcoin-Abfluss aus Mining-Pool-Wallets erreicht 77-Monats-Hoch + Robinhood listet Bitcoin-ETFs + Vanguard lehnt Angebot von Bitcoin-ETFs ab + Grayscale plant neues ETF + Rekord-Tag fĂŒr Coinbase + US-Verbraucherpreisindex

Das Handelsvolumen der Spot Bitcoin ETFs erreichte mehr als 4,5 Milliarden US-Dollar am ersten Tag. Allein in der ersten Stunde erreichten die Transaktionen fĂŒr die neuen ETFs einen Wert von 1,74 Milliarden US-Dollar. Der Bitcoin-ETF von BlackRock, der iShares Bitcoin Trust (IBIT), war mit einem Volumen von knapp ĂŒber 1 Milliarde US-Dollar der erfolgreichste der neu gelisteten Fonds. „Die Handelsvolumina waren fĂŒr neue ETF-Produkte relativ hoch“, sagte Todd Rosenbluth, Stratege bei VettaFi.

US-Senatorin Elizabeth Warren hat sich gegen die Genehmigung der Bitcoin-ETFs durch die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) ausgesprochen. Sie sagte: „Die [US-Börsenaufsichtsbehörde] irrt sich in Bezug auf die Bitcoin-ETF-Entscheidung in Bezug auf das Gesetz und in Bezug auf die Politik.“

Die US-Investment-App Robinhood gab gestern bekannt, dass alle 11 börsengehandelten Spot-Bitcoin-Fonds sowohl fĂŒr Pensions- als auch fĂŒr Maklerkonten verfĂŒgbar sind. „Wir glauben, dass KryptowĂ€hrungen der finanzielle Rahmen der Zukunft sind und dass ein verbesserter Zugang zu Bitcoin ĂŒber ETFs eine gute Sache fĂŒr die Branche ist“, sagte Johann Kerbrat, General Manager von Robinhood Crypto, in der ErklĂ€rung.

Der Abfluss von Bitcoin aus den Wallets der Mining-Pools hat am 10. Januar laut CryptoQuant ein 77-Monats-Hoch erreicht. Insgesamt wurden 28.753 Bitcoin aus den Wallets abgezogen. Die Abflussmetrik dient als allgemeiner Stimmungsindikator und gibt keine genauen Informationen ĂŒber den Zielort der abgezogenen Bitcoin.

Finanzdienstleister Vanguard sagte laut einem Bericht des Wall Street Journal (WSJ), dass es die neuen Bitcoin-ETFs nicht auf seiner Brokerage-Plattform anbieten wird, da sie nicht mit seinen traditionellen Angeboten ĂŒbereinstimmen. „Wir sind der Meinung, dass diese Produkte nicht zu unserem Angebot passen, das sich auf Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Bargeld konzentriert, die Vanguard als die Bausteine eines ausgewogenen, langfristigen Anlageportfolios betrachtet“, sagte das Unternehmen in einer ErklĂ€rung gegenĂŒber dem WSJ.

Krypto-Börse Coinbase verzeichnete gestern (11.01) das zweithöchste Bitcoin-OTC-Handelsvolumen in seiner Geschichte mit 7,7 Milliarden US-Dollar. Das gesamte tÀgliche BTC-Handelsvolumen der Krypto-Börse erreichte ebenfalls einen neuen Höchststand von 52 Milliarden Dollar US-Dollar.

Vermögensverwalter Grayscale Investments plant die EinfĂŒhrung eines neuen börsengehandelten Fonds (ETF) mit gedeckten KĂ€ufen. Dieser Fonds soll Anlegern ermöglichen, von den ErtrĂ€gen zu profitieren, die durch den Handel mit Optionen auf den Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) entstehen, so CEO Michael Sonnenshein. Gedeckte KĂ€ufe sind eine Anlagestrategie, bei der eine Option verkauft wird, wĂ€hrend gleichzeitig eine entsprechende Menge des zugrunde liegenden Assets gehalten wird – in diesem Fall Bitcoin, die durch den GBTC reprĂ€sentiert werden. Sonnenshein erklĂ€rte in einem Interview mit Reuters, dass diese Initiative darauf abzielt, das Wachstum und die Entwicklung von GBTC sowie des umgebenden Ökosystems zu fördern.

Der US-Verbraucherpreisindex stieg im Dezember um 0,3 % und um 3,4 % gegenĂŒber dem Vorjahr. Der sogenannte Kern-Verbraucherpreisindex (ohne die volatilen Lebensmittel- und Energiepreise) stieg im Dezember ebenfalls um 0,3 % und gegenĂŒber dem Vorjahr um 3,9 %. Ein Großteil des Anstiegs war auf die steigenden Kosten fĂŒr UnterkĂŒnfte zurĂŒckzufĂŒhren. Diese Kategorie stieg im Berichtsmonat um 0,5 % und war fĂŒr mehr als die HĂ€lfte des Anstiegs des Kern-VPI verantwortlich. Die Zahlen entsprachen grĂ¶ĂŸtenteils den Erwartungen.


📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschlĂŒssig, welches das Beste fĂŒr dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 👇

📆 Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in BerĂŒhrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu fĂŒhren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

📊 Hier sind die Wirtschaftstermine fĂŒr den Monat Januar:

  • 17.01. – Eurostat veröffentlicht die Inflationsdaten fĂŒr die Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union und dem Euro-Raum (HICP).
  • 25.01. â€“ Die Zinssatzentscheidung der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB) wird bekannt gegeben.
  • 31.01. â€“ Die Zinssatzentscheidung der amerikanischen Zentralbank (FED) wird bekannt gegeben.

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Daten im Überblick!

Bitcoin Hashrate (1 Monat)
Mempool (1 Monat)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

 âœ Blockzeit: 825404

⚡ bitcoinpost@getalby.com