👀 Riot Platforms plant Übernahme von Bitfarms

EigentĂŒmerwechsel bei Binance France + Kroo Bank verbietet Krypto-Transaktionen + Bitcoin-Hashrate auf Allzeithoch + CoinShares Bericht: KapitalzuflĂŒsse der letzten Woche + Deutliche Zunahme bei russischen Krypto-Nutzern

Bitcoin-Mining-Unternehmen Riot Platforms plant, Bitfarms fĂŒr ungefĂ€hr 950 Mio. US-Dollar zu ĂŒbernehmen. Das Angebot ĂŒbertrifft den durchschnittlichen Aktienkurs von Bitfarms der letzten vier Wochen um 24 %. Riots AnkĂŒndigung kommt zu einer Zeit, in der Bitfarms aufgrund der Entlassung ihres frĂŒheren CEOs Geoffrey Morphy, der gegen das Unternehmen wegen unrechtmĂ€ĂŸiger KĂŒndigung geklagt hat, mit erheblichen internen Turbulenzen konfrontiert ist. Mit einem Anteil von 9,25 % ist Riot bereits der grĂ¶ĂŸte AktionĂ€r von Bitfarms und schlĂ€gt nun eine Bezahlung in Bargeld und Aktien vor, die dazu fĂŒhren wĂŒrde, dass Bitfarms’ AktionĂ€re letztendlich 17 % des vereinigten Unternehmens besitzen. Die vorgeschlagene Fusion wĂŒrde Riot zum grĂ¶ĂŸten öffentlich gelisteten Bitcoin-Miner der Welt machen, mit einer aktuellen KapazitĂ€t von 1 GW und einer Hashrate von 19,6 EH/s, die bis zum Ende des Jahres potenziell auf 1,5 GW und 52 EH/s erweitert werden könnte. Bitfarms hat auf Riots neuesten Vorschlag noch nicht öffentlich reagiert.

„Eine Kombination aus Bitfarms und Riot wĂŒrde den fĂŒhrenden und grĂ¶ĂŸten öffentlich gelisteten Bitcoin-Miner weltweit schaffen, mit geografisch diversifizierten Operationen, die gut fĂŒr langfristiges Wachstum positioniert sind.“

Binance France hat seine EigentĂŒmerstruktur geĂ€ndert und neue Anteilseigner eingefĂŒhrt, die jeweils zu gleichen Teilen 100 % des Unternehmens besitzen. Diese Umstrukturierung folgte einer Warnung der französischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (AMF), die aufgrund von Konflikten zwischen dem ehemaligen CEO Changpeng Zhao und verschiedenen US-Behörden ausgesprochen wurde. Obwohl Binance France die IdentitĂ€t der neuen Anteilseigner nicht preisgab, bestĂ€tigte das Unternehmen, dass es sich bei beiden um Mitglieder des ursprĂŒnglichen GrĂŒndungsteams handelt.

Die in London ansĂ€ssige digitale Bank Kroo hat ihren Kunden verboten, Transaktionen mit Krypto-Börsen und anderen Krypto-Dienstleistern durchzufĂŒhren. Die Bank begrĂŒndet diese Entscheidung mit der zunehmenden Verbindung von Krypto mit BetrĂŒgereien. Laut den aktualisierten GeschĂ€ftsbedingungen der Bank werden ab dem 30. Mai 2024 alle Überweisungsanfragen oder Kartentransaktionen, die mit KryptowĂ€hrungen in Verbindung stehen, von Kroo abgelehnt.

Die Bitcoin-Hashrate ist wieder auf die historischen HöchststÀnde gestiegen, die kurz vor dem vierten Halving erreicht wurden. Laut dem gleitenden Sieben-Tage-Durchschnitt erreichte die Hash-Rate des Netzwerks diese Woche einen neuen Rekord von 657 Exahash pro Sekunde (EH/s).

Digitale Anlageprodukte erzielten in der letzten Woche ZuflĂŒsse in Höhe von 1,05 Mrd. US-Dollar. Auf regionaler Ebene konzentrierten sich diese Kapitalströme vor allem auf die USA, wo Anlagen in Höhe von 1,03 Mrd. US-Dollar registriert wurden. Deutschland und die Schweiz verzeichneten ebenfalls KapitalzuwĂ€chse von 48 bzw. 30 Mio. US-Dollar. Dagegen verzeichnete Hongkong in der vergangenen Woche AbflĂŒsse in Höhe von 29 Mio. US-Dollar.

CoinShares

Die Krypto-Transaktionen von russischen StaatsbĂŒrgern auf weltweiten Handelsplattformen haben in den letzten beiden Quartalen stark zugenommen, wie eine Studie der russischen Zentralbank zeigt. Die Besuche auf den Websites einiger der grĂ¶ĂŸten Krypto-Börsen ĂŒberstiegen in diesem Zeitraum 104,6 Millionen, was einem Anstieg von 16,4 % im Vergleich zum Web-Traffic in Q2 und Q3 des Jahres 2023 entspricht. ZusĂ€tzlich stieg die durchschnittliche monatliche Zahl einzigartiger russischer Nutzer um 15,1 %. Diese Nutzer machten im ersten Quartal 2024 7 % des Gesamtverkehrs auf diesen Plattformen aus. Dieser Anteil liegt jedoch immer noch unter dem Höchststand von 9 %, der im ersten Quartal 2023 verzeichnet wurde.


📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschlĂŒssig, welches das Beste fĂŒr dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 👇

📆 Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in BerĂŒhrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu fĂŒhren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Charts im Überblick!

Bitcoin Hashrate (7 Tage)
Mempool (7 Tage)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

✍ Blockzeit: 845573

⚡ bitcoinpost@getalby.com