­čÜĘ Samourai Wallet-Gr├╝nder wegen Geldw├Ąsche angeklagt

Acinq und zkSNACKs ziehen Phoenix und Wasabi Wallet aus US-App-Stores zur├╝ck + CZ-Verurteilung + S├╝dkoreas Justizministerium plant permanente Abteilung f├╝r Krypto-Ermittlungen + Microstrategy kauft Bitcoin + CoinShares Bericht

US-Staatsanw├Ąlte haben letzten Mittwoch die Mitgr├╝nder des Samourai Wallet, Keonne Rodriguez und William Lonergan Hill, wegen Geldw├Ąsche und Betrieb eines nicht lizenzierten Geld├╝berweisungsgesch├Ąfts angeklagt und verhaftet. Im Falle einer Verurteilung drohen ihnen bis zu 25 Jahre Haft. Die Webserver und die Domain von Samourai wurden beschlagnahmt und die App ist in den USA nicht mehr im Google Play Store verf├╝gbar. Samourai Wallet bietet CoinJoin-Dienste wie ÔÇ×WhirlpoolÔÇť und ÔÇ×RicochetÔÇť, die darauf abzielen, die R├╝ckverfolgbarkeit von Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk zu erschweren. Laut Anklage wurden mithilfe dieser Funktionen mehr als 2 Mrd. US-Dollar in illegalen Transaktionen abgewickelt und ├╝ber 100 Mio. US-Dollar aus dem Darknet gewaschen. Hierbei ist es wichtig zu erw├Ąhnen, dass Samourai eine Eigenverwahrungs-Wallet ist, was bedeutet, dass die Entwickler keinen Zugriff auf die Nutzergelder hatten. Keonne Rodriguez hat auf die strafrechtlichen Vorw├╝rfe mit Nichtschuldig pl├Ądiert und bleibt bis zum Prozess unter Hausarrest. Die Kautionbedingungen f├╝r Rodriguez umfassen eine pers├Ânliche B├╝rgschaft ├╝ber 1 Mio. US-Dollar, die vor dem 14. Mai gesichert sein muss. Gegen Hill wurde ein Auslieferungsverfahren eingeleitet, da er in Portugal festgenommen wurde. Er ist bis jetzt noch nicht vor Gericht erschienen.

Das in Paris ans├Ąssige Bitcoin-Unternehmen Acinq gab am Freitag bekannt, dass es sein Lightning-Wallet Phoenix aus den App-Stores in den USA zur├╝ckzieht und berief sich dabei auf regulatorische Unsicherheiten. Den Nutzern wird empfohlen, ihre Kan├Ąle zu schlie├čen und ihre Gelder zu verschieben, bevor der Zugang am 3. Mai 2024 beendet wird.

ÔÇ×J├╝ngste Ank├╝ndigungen der US-Beh├Ârden werfen Zweifel auf, ob Anbieter von selbstverwahrenden Wallets, Lightning-Dienstleister oder sogar Lightning-Knoten als Geldservicegesch├Ąfte betrachtet werden k├Ânnten und dementsprechend reguliert werden sollten.ÔÇť

Auch zkSNACKs k├╝ndigte an, den Zugang zu seiner Wasabi Wallet in den USA zu sperren: ÔÇ×Angesichts der j├╝ngsten Ank├╝ndigungen der US-Beh├Ârden verbietet zkSNACKs seinen Nutzern in den USA nun strikt die Nutzung seiner DiensteÔÇť.

Der Gr├╝nder und ehemalige CEO von Binance, Changpeng ÔÇ×CZÔÇť Zhao, wird heute in einem US-Gericht in Seattle verurteilt. Das Justizministerium forderte letzte Woche eine dreij├Ąhrige Gef├Ąngnisstrafe, aber auf dem Wettmarkt sieht man das anders. Die ÔÇ×YESÔÇť-Anteile f├╝r den Vertrag ÔÇ×weniger als sechs MonateÔÇť auf der kryptobasierten Prognosemarktplattform Polymarket wurden am Montag zu etwa 46 Cent gehandelt, was eine 45%ige Chance anzeigt, dass CZ f├╝r weniger als sechs Monate ins Gef├Ąngnis muss.

Das s├╝dkoreanische Justizministerium und das Ministerium f├╝r Sicherheit und ├Âffentliche Verwaltung arbeiten daran, ihre Ermittlungseinheit f├╝r Kryptokriminalit├Ąt zu einer dauerhaften Abteilung zu machen, berichtet die lokale Presse. Fragen wie die Budgetzuweisung und die Ernennung von Staatsanw├Ąlten werden Anfang n├Ąchsten Monats diskutiert. Die Ermittlungseinheit wurde im Juli 2023 gegr├╝ndet und hat etwa 30 Mitglieder. Sie koordiniert die Aktivit├Ąten von sieben staatlichen Stellen, darunter die Staatsanwaltschaft, die Finanzaufsichtsbeh├Ârde, die Financial Intelligence Unit (FIU) und die nationale Steuerbeh├Ârde.

Aus dem Quartalsbericht von MicroStrategy f├╝r das erste Quartal 2024 geht hervor, dass das Unternehmen in den ersten drei Monaten des Jahres etwa 25.250 Bitcoin f├╝r 1,65 Mrd. US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 65.232 US-Dollar gekauft hat. MicroStrategy h├Ąlt nun insgesamt 214.400 Bitcoin ÔÇô das entspricht etwa 1 % der gesamten Bitcoin-Geldmenge.

Digitale Anlageprodukte verzeichneten in der dritten Woche in Folge Abfl├╝sse in H├Âhe von insgesamt 435 Mio. US-Dollar, was die gr├Â├čten Abfl├╝sse seit M├Ąrz dieses Jahres darstellt. Der Gro├čteil der Abfl├╝sse entfiel wie in den Wochen zuvor auf den Bitcoin Trust von Grayscale (GBTC). Deutschland und Kanada konnten sich dem negativen Trend nicht entziehen und verzeichneten Abfl├╝sse von jeweils 16 Mio. US-Dollar und 32 Mio. US-Dollar. Die Schweiz und Brasilien hingegen gingen gegen den Trend mit Zufl├╝ssen von jeweils 5 Mio. US-Dollar und 4 Mio. US-Dollar.

CoinShares

­čôć Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner N├Ąhe.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschl├╝ssig, welches das Beste f├╝r dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 ­čĹç

­čôć Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in Ber├╝hrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu f├╝hren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

­čôŐ Hier sind die Wirtschaftstermine f├╝r den Monat April:

  • 30.04. - 01.05. ÔÇô Die Zinssatzentscheidung der amerikanischen Zentralbank (FED) wird bekannt gegeben.

­čôł Die wichtigsten Bitcoin-Charts im ├ťberblick!

Bitcoin Hashrate (7 Tage)
Mempool (7 Tage)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

ÔťŹ Blockzeit: 841434

ÔÜí bitcoinpost@getalby.com