👀 US-Leitzins bleibt unverĂ€ndert

Celsius Network: RĂŒckforderung von 2 Milliarden US-Dollar + Bitcoin ETFs verzeichnen weiterhin NettoabflĂŒsse + Bankman-Fried's Verteidigung gegen 50 Jahre Haft + Usbekistan erhöht GeĂŒhren fĂŒr Krypto-Börsen

Die US-Notenbank (Fed) ließ ihren Leitzins am Mittwoch erneut unverĂ€ndert und hielt an ihrer Prognose von drei Zinssenkungen in diesem Jahr fest. Mit dieser Entscheidung bleibt der Leitzins der Fed zum fĂŒnften Mal in Folge auf einem 23-Jahres-Hoch von 5,25 % bis 5,5 %. Nachdem die Zentralbank den Leitzins seit MĂ€rz 2022 von nahezu Null angehoben hatte, um die hohe Inflation einzudĂ€mmen, blieb sie seit Juli 2023 untĂ€tig, da sich der Anstieg der Verbraucherpreise deutlich abschwĂ€chte.

„Wir sind der Meinung, dass unser Leitzins wahrscheinlich seinen Höhepunkt fĂŒr diesen Zyklus erreicht hat und dass es, wenn sich die Wirtschaft weitgehend wie erwartet entwickelt, wahrscheinlich angebracht sein wird, zu irgendeinem Zeitpunkt in diesem Jahr die geldpolitische ZurĂŒckhaltung zu reduzieren“, sagte Powell.

Die insolvente Krypto-Plattform Celsius Network fordert ĂŒber 2 Mrd. US-Dollar von Großkunden zurĂŒck, die kurz vor der Insolvenzanmeldung im Juli 2022 Gelder abgezogen hatten. Dies ist Teil der RestrukturierungsbemĂŒhungen, um die faire Verteilung der verbleibenden Vermögenswerte unter den GlĂ€ubigern zu gewĂ€hrleisten. Der rechtliche Rahmen des Konkursrechts ermöglicht es Unternehmen wie Celsius, Gelder zurĂŒckzufordern, die kurz vor der Konkursanmeldung ausgegeben wurden, unabhĂ€ngig davon, ob die EmpfĂ€nger unschuldig sind. Diese Bestimmung soll eine faire Behandlung aller GlĂ€ubiger gewĂ€hrleisten und verhindern, dass diejenigen, die vorzeitig Gelder abgezogen haben, gegenĂŒber denjenigen, die dies nicht getan haben, einen Vorteil erlangen.

Die börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETFs) verzeichneten gestern NettoabflĂŒsse in Höhe von 261,5 Mio. US-Dollar. Dies bringt die NettoabflĂŒsse der letzten drei Tage auf 742 Mio. US-Dollar. Die AbflĂŒsse kommen nach wie vor fast ausschließlich aus dem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC).

Farside Investors

In einem ausfĂŒhrlichen Schreiben an Richter Lewis Kaplan haben sich die Rechtsvertreter von Sam Bankman-Fried, dem umstrittenen GrĂŒnder der Krypto-Börse FTX, vehement gegen die von der Regierung vorgeschlagene 50-jĂ€hrige Haftstrafe ausgesprochen. Die AnwĂ€lte bezeichneten die Darstellung der Regierung als realitĂ€tsverzerrend und betonen, dass die Darstellung von Sam Bankman-Fried als „verkommener Superschurke“ sowohl unfair als auch unzutreffend ist. Die Argumentation der Verteidigung stĂŒtzt sich auf die Behauptung, dass FTX-Kunden oder Kreditgebern im Gegensatz zu den Behauptungen der Regierung keine echten finanziellen Verluste erlitten haben. Das Konkursverfahren sei auf dem richtigen Weg, um alle betroffenen Parteien zu entschĂ€digen, was darauf hindeutet, dass Vermögenswerte und Gelder jederzeit verfĂŒgbar waren und von Bankman-Fried nicht zur persönlichen Bereicherung veruntreut wurden. Es bleibt abzuwarten, ob Richter Kaplan die Situation auch so sieht. Der vorlĂ€ufige Termin fĂŒr die Verurteilung von Sam Bankman-Fried wurde auf den 28. MĂ€rz 2024 festgesetzt.

Usbekistans Nationale Agentur fĂŒr Zukunftsprojekte (NAPP) hat eine neue Richtlinie zur Erhöhung der monatlichen GebĂŒhren fĂŒr Kryptomarktteilnehmer in Usbekistan erlassen. Im Rahmen des aktualisierten GebĂŒhrensystems mĂŒssen Krypto-Börsen eine monatliche GebĂŒhr von 740 Basisreferenzwerten (BRV) entrichten, was 251,6 Millionen usbekischen Som (20.015 US-Dollar) entspricht und eine erhebliche Erhöhung gegenĂŒber der vorherigen GebĂŒhr von 400 BRV oder 136 Millionen Som (10.819 US-Dollar) darstellt. Der BRV wird in erster Linie zur Berechnung verschiedener Finanztransaktionen, einschließlich Steuern, GebĂŒhren und Geldbußen, verwendet. Nach Angaben der NAPP zielen die Änderungen darauf ab, die staatlichen Einnahmen aus dem Kryptosektor zu erhöhen. Die Behörde geht davon aus, dass sich die Einnahmen aus diesem Sektor verdoppeln werden, sobald die neue Struktur in Kraft ist.


📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschlĂŒssig, welches das Beste fĂŒr dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 👇

📆 Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in BerĂŒhrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu fĂŒhren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Daten im Überblick!

Bitcoin Hashrate (7 Tage)
Mempool (7 Tage)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

✍ Blockzeit: 835630

⚡ bitcoinpost@getalby.com