🌞 Wie steigende Temperaturen die Bitcoin-Hashrate beeinflussen

Brasilien fordert Daten von Krypto-Börsen + Binance US verliert Lizenz in North Dakota + Inflationsrate im Euroraum steigt im Mai leicht an + Bitmain prĂ€sentiert neue Mining-Rigs auf Las Vegas Summit + CleanSpark ĂŒbernimmt fĂŒnf Mining-Anlagen in Georgia

Das seit Monaten anhaltende Wachstum der Bitcoin-Hashrate ist Ende April ins Stocken geraten und wird wahrscheinlich in den nĂ€chsten Monaten weiter abnehmen, da in Nordamerika der Sommer beginnt und die damit verbundenen Hitzewellen den Betrieb der Unternehmen erschweren. Bitcoin-Miner verwenden extrem leistungsstarke Maschinen, die aufgrund ihrer Berechnungen viel WĂ€rme abgeben. „Die grĂ¶ĂŸte betriebliche Herausforderung fĂŒr Bitcoin-Miner ist die WĂ€rmeableitung“, sagten Analysten von Blockware Intelligence gegenĂŒber Coinbase. „ASICs sind große, leistungsstarke Computer, die ohne angemessene KĂŒhlmaßnahmen sehr hohe Temperaturen erreichen können.“ Die Abmilderung dieser Hitze wird im Sommer zu einem noch grĂ¶ĂŸeren und teureren Problem, da die Unternehmen mehr Energie benötigen, um ihre Maschinen zu kĂŒhlen. Außerdem wird das allgemeine Stromnetz im Sommer zusĂ€tzlich belastet, was dazu fĂŒhren kann, dass einige Miner ihren Betrieb komplett einstellen mĂŒssen. „Viele Bitcoin-Miner mĂŒssen den Betrieb [wĂ€hrend der Sommermonate] teilweise wegen Überhitzung, aber auch wegen des hohen Energieverbrauchs der Haushalte einstellen, der hoch genug ist, um Nachfrage-Reaktionsklauseln in den StromkaufvertrĂ€gen der Miner auszulösen“, fĂŒgte Blockware hinzu.

Die brasilianische Steuerbehörde plant angeblich, Informationen von auslĂ€ndischen Krypto-Börsen einzuholen, um herauszufinden, wie sie im Land operieren und ob ihre BĂŒrger die neuen Steuergesetze des Landes einhalten oder nicht. Laut einem Reuters-Bericht vom 18. Juni, der sich auf Aussagen brasilianischer Beamter stĂŒtzt, wird die Receita Federal do Brasil (Bundesfinanzbehörde von Brasilien) voraussichtlich diese Woche eine Verordnung herausgeben, die diese Firmen zur Bereitstellung weiterer Informationen auffordert.

North Dakota hat die Zahlungsdienstleister-Lizenz von Binance US widerrufen. Ähnliche Schritte wurden bereits von anderen US-Bundesstaaten wie Alaska, Florida, Maine, North Carolina und Oregon unternommen. Der Grund fĂŒr diese Maßnahmen sind Compliance-Probleme und rechtliche Schwierigkeiten, die mit dem ehemaligen CEO Changpeng Zhao in Verbindung stehen.

„Der Direktor hat festgestellt, dass BAM Trading Services, Inc. den Gesetzen von North Dakota nicht nachgekommen ist. ZusĂ€tzlich hat der MehrheitseigentĂŒmer und Kontrollperson, Changpeng Zhao, sich schuldig bekannt, Straftaten im Zusammenhang mit VerstĂ¶ĂŸen gegen die US-amerikanischen Gesetze zur GeldwĂ€schebekĂ€mpfung begangen zu haben.“

Die jĂ€hrliche Inflationsrate im Euroraum lag im Mai 2024 bei 2,6 %, gegenĂŒber 2,4 % im April. Auch die jĂ€hrliche Inflationsrate in der EuropĂ€ischen Union ist leicht gestiegen und lag im Mai 2024 bei 2,7 %, gegenĂŒber 2,6 % im April. Der höchste Beitrag zur jĂ€hrlichen Inflation im Euroraum kam von „Dienstleistungen“ (+1,83 Prozentpunkte, Pp.), gefolgt von „Lebensmitteln, Alkohol und Tabak“ (+0,51 Pp.), „IndustriegĂŒtern ohne Energie“ (+0,18 Pp.) sowie „Energie“ (+0,04 Pp.).

eurostat

ASIC-Hersteller Bitmain hat auf dem World Digital Mining Summit in Las Vegas zwei neue Maschinen vorgestellt. Das erste Modell, die luftgekĂŒhlte Einheit S21 XP, erreicht 270 Terahash pro Sekunde (TH/s) mit einer Effizienzbewertung von 13,5 J/T. Das zweite Modell ist die wassergekĂŒhlte Einheit S21 XP und erreicht 473 TH/s mit einer Effizienzbewertung von 12,7 J/T. Angesichts des aktuellen Hashpreises und unter der Annahme, dass die Stromkosten 0,04 US-Dollar pro Kilowattstunde (kWh) betragen, kann dieses Modell einen tĂ€glichen Gewinn von 21,48 US-Dollar erzielen.

Bitcoin Miner CleanSpark hat eine endgĂŒltige Vereinbarung zur Übernahme von fĂŒnf Mining-Anlagen in Georgia bekannt gegeben. In der AnkĂŒndigung vom 18. Juni erklĂ€rte das Unternehmen, dass die kombinierte Hashrate der fĂŒnf Einrichtungen voraussichtlich ĂŒber 3,7 Exahashes pro Sekunde (EH/s) betrĂ€gt. ZusĂ€tzlich beinhalten die neu erworbenen Einrichtungen StromliefervertrĂ€ge (PPAs), die als „unterbrechbare Last“ ausgewiesen sind, um Lastausgleichsdienste fĂŒr das lokale Stromnetz bereitzustellen.

„Diese Standorte verbessern nicht nur die LastausgleichsfĂ€higkeiten fĂŒr die lokalen StĂ€dte, mit denen wir zusammenarbeiten, sondern sichern auch das Erreichen unseres Halbjahresziels von 20 EH/s Betriebshashrate.“

📆 Bitcoin-Meetups und Events!

Du hast Lust, dich mit anderen Bitcoinern auszutauschen? Auf einundzwanzig.space findest du alle Bitcoin-Meetups in deiner NĂ€he.

Du willst dieses Jahr an einem Bitcoin-Event teilnehmen, bist dir aber noch unschlĂŒssig, welches das Beste fĂŒr dich ist? Hier findest du eine Liste mit den wichtigsten Veranstaltungen in 2024 👇

📆 Bitcoin Events 2024
An Bitcoin Events kommst du in BerĂŒhrung mit dem Kern der Community und hast direkten Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Unternehmen, die Bitcoin ausmachen. Dort hast du die Chance, Diskussionen zu fĂŒhren, Fragen zu stellen und von den Erfahrungen derjenigen zu lernen, die aktiv an der Weiterentwicklung und Verbreitung

📈 Die wichtigsten Bitcoin-Charts im Überblick!

Bitcoin Hashrate (7 Tage)
Mempool (7 Tage)
Bitcoin Preis (4h Kerzen)

✍ Blockzeit: 848552

⚡ bitcoinpost@getalby.com